Stempelwagenheber

StempelwagenheberStempelwagenheber

Stempelwagenheber – Der Hulk

Der Stempelwagenheber funktioniert entweder hydraulisch oder mit Luftdruck (pneumatisch) und ist einer der leistungsstärksten Wagenheber auf dem Markt.

Wichtiges im Überblick
– besonders gut für Nutzfahrzeuge zu gebrauchen
– sehr handlich

– Preis liegt ca. zwischen 20 – 400 Euro

– u. a. für sehr schwere Einsätze gemacht
– Gewichtsbegrenzung bis zu 50 Tonnen (je nach Modell)
– nicht für tiefergelegte Autos geeignet
– oft geringere Hubhöhe

Ähnlich wie bei den Rangierwagenhebern, wird hier durch einen Pumpvorgang an einem Hebel Luft- oder Öldruck erzeugt, der einen Kolben herausdrückt. Je nach Modell kann man mit einem Stempelwagenheber bis zu 50 Tonnen anheben, was perfekt für beispielsweise schwere Nutzfahrzeuge ist.

Da ein Stempelwagenheber meist einen senkrechten Kolben hat, der sicher nach oben herausdrückt, ist er weniger für Fahrzeuge mit wenig Bodenfreiheit (getunte bzw. tiefergelegte) geeignet. Einige Modelle verfügen auch über einen Anschluss für einen Kompressor, der Ihnen die Arbeit etwas erleichtern kann. Für den Einsatz auf weicherem Untergrund, benötigt man eine feste Unterlage wie beispielsweise eine Holzplatte.

Beim Kauf müssen Sie die maximale Hubhöhe beachten, da sonst der Stempelwagenheber es nicht schafft, den Wagen hoch genug zu drücken, um das Rad frei zu legen.

 

Produktinformationen
– Tragkraft: bis 12 Tonnen
– Hubhöhe: min. 230 mm, max. 475 mm
– Gewicht: 7,5 kg

 


 

Produktinformationen
– Tragkraft: bis 20 Tonnen
– Hubhöhe: min. 242 mm, max. 452 mm
– Gewicht: 10 kg

 


 

5.0 von 5 Sternen (2 Bewertungen)
Preis: ab 89,99 Euro

Mehr bei Amazon*

Produktinformationen
– Tragkraft: bis 50 Tonnen
– Hubhöhe: min. 300 mm, max. 495 mm
– Gewicht: 30 kg

 


 

Produktinformationen
– Tragkraft: bis 20 Tonnen
– Hubhöhe: min. 320 mm, max. 480 mm
– Gewicht: 16 kg
– Anschluss für Kompressor

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.